- GROSSE ERÖFFNUNG -- KOSTENLOSER VERSAND BEI JEDER BESTELLUNG -- GROSSE ERÖFFNUNG -

translation missing: de.general.language.dropdown_label

translation missing: de.general.currency.dropdown_label

0 Einkaufswagen
In den Einkaufswagen
      Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
      Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
        Gesamt

        Ich lebe seit 12 Jahren auf den Hawaii-Inseln, von 2005 bis 2017, und war damit gesegnet, das Inselleben zu führen und den Lebensstil der Insel mit Respekt und Ehre anzunehmen.
        Jeden Sonntagmorgen gegen 7.30 Uhr besuchte ich die Kirche in St. Peter & Paul gegenüber der Waimea Bay an der Nordküste von Oahu, und ich würde sie nicht verpassen
        es für die Welt. Gibt es eine bessere Art, an einem schönen Morgen (Regen oder Sonnenschein) im Paradies früh aufzustehen? – Das Leben auf den Inseln war im Allgemeinen sehr spirituell, und eine Möglichkeit, unser Hallo zu teilen, war, freundlich zueinander zu sein – einander zu helfen und einander zu respektieren. Das Tempo war langsam, aber die Belohnung zehnfach. Erst kürzlich erschien in der New York Times ein Artikel über die besten Orte in den USA, an denen Menschen ein stressfreies Leben führen. Ratet mal, wer zuerst kam? „Hawaii no kaoi“, sicher ein ganz besonderer und besonderer Ort. Ich kann einfach nicht dankbar genug sein, dass ich dieses kleine Paradies gefunden habe; Ich denke, 12Jahre hier zu leben, hatte einen ernsthaften Einfluss auf die Entwicklung als Mensch und hat dich zu einem besseren Menschen gemacht, wacher und gewissenhafter gegenüber den schönen Dingen, die dich umgeben, und den unglaublichen Menschen, die deinen Weg teilen. Ich werde diese Erinnerungen immer in Ehren halten.

        Ich hatte immer einen starken religiösen Glauben und bis heute erlebe ich jeden Tag die Liebe, die Gott mir gibt; gewissermaßen bin ich in einem ständigen Dialog. Es ist nicht immer pfirsichfarben und hell; So ist das Leben, aber als ich von Manhattan nach Hawaii gezogen bin, habe ich erlebt, dass Sie die Natur immer ebenso schätzen wie Ihre spirituellen Überzeugungen, fast wohin Sie auch gehen. Auf dem offenen Ozean zu paddeln - oder die Vögel zu füttern, die morgens kommen und um Futter betteln, hat immer ein Lächeln in mir hervorgebracht, und bis heute - jeden Morgen, wenn ich aufwache, sage ich "Danke, Gott".

        Ich fühle mich so gesegnet, diese wunderschönen Inseln erlebt zu haben. Es ist eine unglaubliche Kraft, mit diesem besonderen Gefühl in Herz und Seele zu leben: eine Kombination aus Leidenschaft, Überzeugung und Verlangen. Ich liebe alles, was ich tue, und ich versuche, es so gut wie möglich zu tun.

        Ich hoffe, meine Kunstwerke können Sie auf eine kleine Reise mitnehmen: Sie können Sie zu unbekannten Orten führen, die es zu entdecken gilt - und Ihnen möglicherweise auch die Möglichkeit geben, Orte zu besuchen, die Sie kennen, sich ihnen aber vielleicht aus einer anderen Perspektive zu nähern und ihre Schönheit und Einzigartigkeit anzunehmen. ~ Das Leben ist fantastisch.Hallo.

        Bildrechte: Clark Little


        Im Sommer 2017 verließ ich die Hawaii-Inseln und zog nach Deutschland, um mich um meinen kranken Vater zu kümmern. Hier besuche ich jeden Sonntag die Kirche in unserem schönen gotischen Dom (Dom zu Minden), der über 1000 Jahre alt ist.